Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    wildwildwest
    - mehr Freunde


Letztes Feedback
   15.11.15 18:44
    Buon viaje ! Tolle Fotos
   15.11.15 18:44
    Buon viaje ! Tolle Fotos
   16.11.15 20:44
    Eindrückliche Fotos, zwa
   25.11.15 21:00
    Für das Bild beim Viaduk
   30.11.15 21:28
    Vielen Dank, dass wir "m
   2.12.15 17:47
    Danke für die tollen Ber




http://myblog.de/unterwegs-im-zug

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Tag 7 - Cafayate – Cachi - Salta

Heute brechen wir früh bereits um 0700 auf! Die Reise führt durch diverse Schluchten mit wilden Gesteinsformationen und ebensolchen Namen ( z.B. Schlucht der Pfeile) zuerst nach Molinos mit einer für die Region charakteristischen Kirche aus dem Jahr 1659. Über Cachi, den regionalen Knotenpunkt am Fuss des gleichnamigen 6380m hohen Berges geht es via den Piedra del Molino Pass (3457 m = exakt die Höhe des Jungfraujochs) bis nach Salta. Nach dem Pass fahren wir durch einen 11000 ha großen Kaktuswald, der zum Nationalpark deklariert wurde.
Die ganze Fahrt dauert 11 Stunden und ist zwar ermüdend, aber landschaftlich sehr reizvoll und abwechslungsreich. Meist sind wir auf der RN40 unterwegs, die von Feuerland bis zur Grenze Boliviens knapp 5200 km lang ist. Auch wenn sie sich Ruta national schimpft, hindert es nicht, dass gut die Hälfte der heutigen Strecke auf Schotter zurückgelegt wird. Da laufen einem dann auch hin und wieder berittene Gauchos über den Weg.
12.11.15 08:00
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung